Bettwanzengrüße aus Moskau

Bettwanzengrüße aus Moskau

Im Interview erklärt der Harvard-Informatiker Aviv Ovayda, wie Desinformationskampagnen unseren Blick auf die Welt prägen und wie KI helfen könnte.

Quelle: FAZ.de