Schlagwort: Wald

Nährstoffverfügbarkeit bedingt Widerstandsfähigkeit von Tropenwäldern
Posted in WissenschaftAktuell

Nährstoffverfügbarkeit bedingt Widerstandsfähigkeit von Tropenwäldern

Tropenwälder sind hochproduktive Ökosysteme, die fast die Hälfte der weltweiten Kohlenstoffsenke der Wälder ausmachen. Wenn die Tropenwälder nicht mehr in der Lage sind, Kohlendioxid aus…

Erstmalig nachgewiesen: Pilze gewinnen Kohlenstoff aus dem Holzbestandteil Lignin
Posted in WissenschaftAktuell

Erstmalig nachgewiesen: Pilze gewinnen Kohlenstoff aus dem Holzbestandteil Lignin

Wenn man durch den Wald wandert, sieht man überall Pilze aus umgestürzten Baumstämmen wachsen, die Pilze wachsen auf dem toten Holz. Bisher ging man davon…

Grasland-Mosaik bringt den grössten Nutzen
Posted in WissenschaftAktuell

Grasland-Mosaik bringt den grössten Nutzen

Grasland erbringt wie der Wald zahlreiche ökologische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Leistungen. Im Kanton Solothurn haben Agrarforschende untersucht, wie sich diese Leistungen erhalten und verbessern lassen….

Grasland-Mosaik bringt den grössten Nutzen
Posted in WissenschaftAktuell

Grasland-Mosaik bringt den grössten Nutzen

Grasland erbringt wie der Wald zahlreiche ökologische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Leistungen. Im Kanton Solothurn haben Agrarforschende untersucht, wie sich diese Leistungen erhalten und verbessern lassen….

Wälder in Deutschland: Vier von fünf Bäumen sind krank
Posted in WissenschaftAktuell

Wälder in Deutschland: Vier von fünf Bäumen sind krank

Der deutsche Wald ist so kaputt wie nie. Kiefern haben sich nach verheerenden Dürren etwas erholt, anderen Baumarten geht es deutlich schlechter. Quelle: SPIEGEL ONLINE…

Waldzustandserhebung 2023: Nur jeder fünfte Baum ist gesund
Posted in WissenschaftAktuell

Waldzustandserhebung 2023: Nur jeder fünfte Baum ist gesund

„Die Klimakrise hat unseren Wald fest im Griff“, sagt der Bundeslandwirtschaftsminister. Die Schäden an Fichten, Eichen oder Buchen lägen auf sehr hohem Niveau. Quelle: ZEIT…

Es wird eng für Europas Forste
Posted in Wissen

Es wird eng für Europas Forste

Einigen Baumarten im Wald wird es bald zu heiß. Für neue, hitzetolerante Arten ist es aber noch zu kalt. Artenreichtum schafft Resilienz. Quelle: FAZ.de

Tropische Wälder brauchen zur natürlichen Regeneration fruchtfressende Vögel
Posted in WissenschaftAktuell

Tropische Wälder brauchen zur natürlichen Regeneration fruchtfressende Vögel

Fruchtfressende Vögel spielen eine wichtige Rolle in den Waldökosystemen, insbesondere im Atlantischen Regenwald in Brasilien. Wildlebende Vögel können das Kohlenstoffpotenzial in sich regenerierenden tropischen Wäldern…

Wespen und Mücken: Wird 2024 ein Insekten-Jahr?
Posted in WissenschaftAktuell

Wespen und Mücken: Wird 2024 ein Insekten-Jahr?

Der Winter lau, das Wetter regnerisch: Das kann sich auch auf die Insektenpopulationen auswirken. Wald- und Wiesenmücken schlüpfen schon. Quelle: SPIEGEL ONLINE Wissenschaft

Zecken: So schützen Sie sich beim Waldspaziergang vor der steigenden Zeckenpopulation
Posted in WissenschaftAktuell

Zecken: So schützen Sie sich beim Waldspaziergang vor der steigenden Zeckenpopulation

Klimawandel und milde Temperaturen sorgen in deutschen Wäldern für eine steigende Zeckenpopulation. Neu eingewanderte Arten vermehren sich. So schützen Sie sich beim Ausflug in Wald…

Klimawandel: Wohin der Wald kommt
Posted in Wissen

Klimawandel: Wohin der Wald kommt

Warum haben sich Nadelwälder nicht längst viel weiter nach Norden ausgebreitet, wo es doch so viel wärmer geworden ist? Nun meinen Forscher, den Grund zu…

Tesla-Fabrik in Grünheide: Anwohner fürchten um das Grundwasser
Posted in WissenschaftAktuell

Tesla-Fabrik in Grünheide: Anwohner fürchten um das Grundwasser

In Brandenburg will Elon Musk sein E-Auto-Werk erweitern, dafür müssten 100 Hektar Wald abgeholzt werden. Noch wenige Tage können die Anwohner über die Pläne abstimmen….

Die Luft in Europa war in den letzten 400 Jahren nie so trocken wie heute
Posted in WissenschaftAktuell

Die Luft in Europa war in den letzten 400 Jahren nie so trocken wie heute

Die Atmosphäre in Europa ist in den letzten Dekaden durch Treibhausgas-Emissionen deutlich trockener geworden im Vergleich zur vorindustriellen Zeit. Dies zeigt eine von der Eidg….

Wächter über Südbayerns Waldbäche: Der Grubenlaufkäfer
Posted in WissenschaftAktuell

Wächter über Südbayerns Waldbäche: Der Grubenlaufkäfer

Alle sechs Jahre führt die Bayerische Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft (LWF) turnusmäßige Erhebungen zu den EU-weit geschützten Waldarten und Lebensräumen durch. Ein ganz besonderer…

Artenvielfalt: Wie man hören kann, ob sich Tiere ein verödetes Gebiet zurückerobern
Posted in WissenschaftAktuell

Artenvielfalt: Wie man hören kann, ob sich Tiere ein verödetes Gebiet zurückerobern

Wird aus armer Monokultur wieder reicher Wald? Um das herauszufinden, hat ein Team auf früheren Weiden Aufnahmegeräte installiert. Der eingefangene Sound lässt erahnen, wie Tiere…

»Wildlife Photographer of the Year«: Kaulquappen verzehren ein Spatzenauge
Posted in WissenschaftAktuell

»Wildlife Photographer of the Year«: Kaulquappen verzehren ein Spatzenauge

Glühwürmchen erhellen einen Wald, Kaulquappen knabbern an einem Spatzenauge und Froschlurch-Larven zeigen sich von ihrer martialischen Seite: Bei dem Wettbewerb »Wildlife Photographer of the Year«…

Artenvielfalt im Wald: Mischwälder sind produktiver, wenn sie strukturell komplex sind
Posted in WissenschaftAktuell

Artenvielfalt im Wald: Mischwälder sind produktiver, wenn sie strukturell komplex sind

Je baumartenreicher Wälder sind, desto schneller wachsen die Bäume und desto mehr CO2 können sie binden. Welche Mechanismen dahinter legen, zeigt eine gemeinsame Studie von…

Pflanzen- und Forstwissenschaftler: Pflanzen nicht „vermenschlichen“
Posted in WissenschaftAktuell

Pflanzen- und Forstwissenschaftler: Pflanzen nicht „vermenschlichen“

Pflanzen werden vielfach Fähigkeiten zugeschrieben, wie sie in der Tier- oder Menschenwelt bekannt sind. Demnach sind Bäume zu Gefühlen fähig und dazu in der Lage,…